Die Klimadetektive waren wieder unterwegs!

Veröffentlicht von

Auch 2020 wurden interessierte Schülerinnen und Schüler zu wahren Klimadetektiven ausgebildet! Gemeinsam mit unserem Partner Wolfgang Heidenreich, Architekt bei der bayerischen Architektenkammer, wurden fragenbogen ausgefüllt, Grundrisse berechnet, Fensterflächen und Baumaterialien begutachtet und stets hinsichtlich ihrer „Klimafreundlichkeit“ begutachtet.

Mittels Wärmebildkamera, Luxmeter und einem CO2-Messgerät ermittelten wir Werte, die uns zum Teil überraschten: Positiv wie negativ! Wusstet ihr, dass unser CO2-Wert im Klassenzimmer viel zu hoch ist?! Wir auch nicht… deshalb sollten wir eigentlich viel häufiger Lüften – Aber natürlich Stoßlüften, damit wir keine Energie verschwenden!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.