Artenvielfalt am Rande der Stadt


Idee
: In einem LBV-Biotop in der Nähe der Schule werden gemeinsame Ent- deckungen und Erfahrungen gemacht; die Kinder erkennen, welche Tiere und Pflanzen in ihrem heimatlichen Umfeld zu Hause sind und sie begreifen, wie diese Tiere und Pflanzen geschützt werden können. Die Erlebnisse werden in einer digitalen Sammelmappe dargestellt und veröffentlicht.
Kinder erleben die faszinierende Artenvielfalt ihres Heimatraumes.

Teilnehmer: Wahlkurs „Umweltschule“.

Aktivitäten: Tiere und Pflanzen werden bestimmt und im Wandel der Jahreszeiten erfasst; unterschiedliche Biotopflächen (Wiese, Wald, Weiher) werden untersucht; spielerisch wird die Vernetzung der Elemente eines Biotops erkannt. Die Dokumentation der Ergebnisse und Überlegungen erfolgt in einer digitalen Sammelmappe:

Externe Partner: Landesbund für Vogelschutz, Kreisgruppe München.


Bericht

Fotos (2011-1)

Fotos (2011-2)

Fotos (2012)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.