Nachwachsende Rohstoffe


Idee
: Wege aufzeigen, wie fossile Ressourcen durch nachwachsende Rohstoffe
ersetzt werden können. In der Auseinandersetzung mit nachwachsenden Roh- stoffen wird keine neue, heile Konsumwelt inszeniert, sondern es werden viel- mehr sowohl die Chancen und Möglichkeiten einer sinnvollen stofflichen und energetischen Nutzung als auch die Probleme und Grenzen herausgearbeitet. Indem globale Zusammenhänge aufgezeigt und konkrete Anstöße zum Alltags- handeln gegeben werden, sollen Lebensstile gefördert werden, die die Endlich- keit der Ressourcen und eine nachhaltige Nutzung der Natur im Blick haben.

Zeitraum: 11.11.2010.

Teilnehmer: Wahlkurs „Umweltschule“.

Aktivitäten: Chancen und Grenzen nachwachsender Rohstoffe werden kreativ und
kritisch betrachtet; der Demonstrationsgarten wird erforscht und kennen gelernt;
wir entnehmen daraus Materialien, um Fasern und Färbemittel zu gewinnen und zu
nutzen; die Ergebnisse werden im Schülerheft dokumentiert, das auch viel
Wissenswertes zu den Themen der Workshops enthält.

Externe Partner: Ökologisches Bildungszentrum München


Seite aus dem Schülerheft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.