Klimadetektive


Idee
: Klimadetektive gehen auf Spurensuche in ihrer Schule.
„Gemeinsam mit ihren Lehrern und erfahrenen Architekten/Energieberatern erschließen ….. sie sich gemeinsam Grundlagen des klimagerechten und nachhaltigen Bauens und überprüfen das eigene Nutzerverhalten. Praxisnah wird die eigene Schule mit ihren unterschiedlichen Raum- situationen analysiert. An Hand von Fragebögen und Arbeitsblättern werden Fachbegriffe und Zusammenhänge vermittelt. Licht, Luft, Wärme, Material und Konstruktion des Schulgebäudes werden unter die Lupe genommen und ihr Einfluss auf die Behaglichkeit und den Energiehaus- halt ermittelt.“
(Quelle: Bayerische Architektenkammer):
Schüler für das Thema Energieeffizienz und Klimaschutz in Gebäuden sensibilisieren.

Zeitraum: seit November 2010

Teilnehmer: Energie- bzw. Umweltscouts der Klassen, Wahlkurse Umweltschule und2 P-Seminare

Aktivitäten: Jeweils vierstündige Veranstaltungen am 25.11., 02.12. und 16.12.2010, am 14.11., 30.11. und 02.12.2011 sowie am 03. und 04.12.2015

Thermographieaufnahme der Energiescouts am 02.12.2011

Externe Partner:
Bayerische Architektenkammer.

Fotos 2010/11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.