Projekttage


Im Rahmen der bayernweiten Umweltbildungskampagne „Gescheit essen – mit Genuss und Verantwortung“ nimmt der Wahlkurs Umweltschule an Projekttagen zum Thema nachhaltige und gesunde Ernährung teil.

Ort: Zentrum für Umwelt und Kultur in Benediktbeuern

Zeitraum: 03. – 05. Dezember 2012

Idee: Unter dem Motto „Wenn der Kürbis die Kartoffel küsst“ erfüllen die Schüler die Aufgabe, ein Galadinner mit mehrgängigem Menü zu planen, selbst zu kochen und mit Dekoration und Programm zu gestalten.
Das Essen entspricht den Anforderungen einer gesunden und nachhaltigen Ernährung. Die Lebensmittel werden also soweit wie nur möglich klimafreundlich hergestellt: geringe Transportwege, saisonale und regionale Produkte, ökologisch sinnvolle Produktion und fairer Handel werden berücksichtigt.
Darüber hinaus findet eine Auseinandersetzung mit dem Wert von Nahrung, unserem Umgang damit und die Auswirkungen verschiedener Ernährungsstile statt.

Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.